Logo Rimparer WölfeWir machen (nicht nur) den Wölfen Beineexterner Link
externer Link
Inkontinenzversorgung
Diskrete Versorgung und eine große Produktpalette

Wenn die Blase oder der Darm schwächelt sind die Ursachen vielfältig:
Eine Operation, bei der Nerven in Mitleidenschaft gezogen wurden, eine Beckenbodenschwäche oder neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose sind nur einige wenige, die in Betracht kommen.
 
Bei Blasenschwäche oder Stuhlinkontinenz gibt es Hilfe. Mit Diskretion und Einfühlungsvermögen gehen wir gerne auf Ihre Fragen ein und arbeiten auch in enger Zusammenarbeit mit Ihrem behandelten Arzt und in der häuslichen Pflege mit den Angehörigen:

  • Hausbesuche zur Problemevaluierung
  • Vorschlag zur Versorgung in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt
  • Versorgung mit den benötigten Hilfsmitteln
  • Einweisung des Patienten und der Angehörigen bzw. Pflegenden in die Handhabung des Hilfsmittels
  • Abwicklung aller Formalitäten mit dem Kostenträger
  • Monatliche Belieferung mit den Verbrauchsmaterialien frei Haus
  • Pflege- und Hilfsmittelberatung sowie Versorgung mit Hilfsmitteln aller Art

Natürlich arbeiten wir ausschließlich patientenorientiert und herstellerunabhängig.

Ableitende Inkontinenzprodukte:

  • Einmalkatheter
  • Dauerkatheter
  • Beinbeutel
  • Kompressen
  • Rollibeutel
  • Kondom-Urinale
  • Bettbeutel
  • Desinfektionsmittel

Aufsaugende Inkontinenzprodukte:

  • Bettschutzauflage / Matratzenschutz
  • Einlagen
  • Windelhosen
  • Netzhosen / Fixierhosen

Sonstige Produkte:

  • Einmalhandschuhe / Einmalwaschhandschuhe
  • Hautreinigung und Pflege
  • Zubehör
  • Hilfsmittel bei Stuhlinkontinenz